Prophylaxe muss sein

Prophylaxe muss sein

Besuch beim Zahnarzt – nein danke – oder nur, wenn es unbedingt sein muss. Selbst uns als Zahnärzten geht es damit nicht viel anders als wohl den meisten Patienten. Dabei spielt neben der Angst oft das dumpfe Gefühl, in Sachen Gesundheit selbst ohnmächtig zu sein, eine Rolle. Niemand kann in nennenswertem Umfang Erkrankungen etwa von Atemwegen oder Gliedmaßen selbst behandeln. Selbst vorbeugendes Verhalten ist in den meisten Bereichen der Medizin nur mit ständiger fachlicher Begleitung auf Dauer erfolgreich.

 

Für die Gesundheit Ihrer Zähne und damit für viele Facetten Ihres Wohlbefindens können Sie jedoch selbst erstaunlich viel tun. Das Zauberwort heißt, so simpel und womöglich altmodisch es auch klingen mag, Prophylaxe und bedeutet Vorbeugung im ganz umfassenden Sinn.

 

Dabei besteht die häusliche Prophylaxe in sorgfältiger, regelmäßiger und intensiver Reinigung der Zähne. Ein Teil davon ist das herkömmliche Zähneputzen, am besten nach dem Frühstück und vor dem Zubettgehen. So kommt es erst gar nicht dazu, dass Essensreste mit Bakterien zu lange an verborgenen Stellen im Gebiss bleiben. Und dort womöglich Infekte auslösen. Gerade nach dem Genuss von Süßem ist es besonders wichtig, die Mundhöhle sauber zu halten; denn Zucker reagiert mit Speichel sauer. Die Zahnpaste sollte ausreichend Fluorid enthalten. Das garantiert Ihnen nicht nur eine gesunde und ansprechende Zahnfarbe, sondern unterdrückt gleichfalls die Ablagerung von bakteriellen Belägen (Plaque). Zu harte Zahnbürsten oder zu intensives Reiben können Schäden an Kiefer oder Zahnfleisch verursachen.

 

Ihre häusliche Prophylaxe ergänzen Sie sinnvoll, indem Sie sich täglich einige Minuten extra Zeit nehmen, um die Räume zwischen den Zähnen zu reinigen. Dazu können Sie spezielle Zahnbürsten mit biegsamen Köpfen oder mit Wachs präparierte Zahnseide verwenden. Partikel, die sich durch das Kauen tiefer in die Zwischenräume eingesenkt haben, entfernen Sie auf diese Weise, so dass auch daraus kein Infektionsherd entstehen kann. Spülungen mit Mundwasser sind ein weiterer Baustein der häuslichen Prophylaxe, ersetzen aber niemals die mechanische Reinigung der Zähne.

 

Prophylaxe aus fachkundiger Hand

 

Prophylaxe im weiteren Sinn bedeutet, dass Sie sich ein- bis zweimal im Jahr zu uns in die Praxis begeben. Je regelmäßiger und genauer Sie es mit der häuslichen Prophylaxe halten, umso leichter werden Ihnen diese Termine fallen. Sie beschränken sich nämlich dann oft auf eine reine Kontrolle mit dem Spiegel und etwas Druckluft. Sollten sich bei so engmaschigen Routine-Untersuchungen dennoch Schäden zeigen, können wir sie rechtzeitig diagnostizieren und behandeln; Folgesitzungen lassen sich auf diese Weise erheblich minimieren und verkürzen.

 

Sehr ratsam ist im Wege der zahnärztlichen Prophylaxe auch, sich eine professionelle Zahnreinigung (PZR bzw. Dentalhygiene) zu gönnen. Sie wird von unserem fachkundigen Personal vorgenommen und besteht in der Regel aus mehreren Durchgängen. Zunächst wird das gesamte Gebiss auch an den Stellen gründlich gereinigt, die Sie bei der häuslichen Prophylaxe nicht erreichen können. Ein weiterer Schritt ist die Politur mit fluoridhaltigen Substanzen. Bei der PZR besteht auch die Möglichkeit, Übergänge zu Kronen, Brücken oder anderen Prothesen zu kontrollieren und, wenn nötig, speziell zu behandeln.

 

Eine umfassende Prophylaxe dient bei weitem nicht nur der Gesundheit Ihrer Zähne und der Pflege eines sympathischen Erscheinungsbildes. Durch die Nahrungsaufnahme über den Mund gelangen die meisten Substanzen von außen in den Körper. Das hat sehr weit reichende Auswirkungen auf den gesamten Stoffwechsel und damit viele Körperfunktionen. Letztlich hängt Ihr Wohlbefinden in großem Maße davon ab, wie gesund und sauber das „Entree“ ist.

Die Gemeinschaftspraxis Francke-Föhner – Ihre Zahnärzte in Rheinfelden/Baden

Unsere Adresse

Gemeinschaftspraxis Francke-Föhner

Zähringerstr. 12

79618 Rheinfelden/Baden

Tel: +49-(0)7623-8664

Jetzt Beratung vereinbaren

Unsere Öffnungzeiten

Mo-Do    8:00-12:00 Uhr

Mo, Mi    14:00-18:00 Uhr

Di      14:00-17:00 Uhr

Do     14:00-19:00 Uhr

Fr      08.00-11:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung